Tonauswahl Orgelpatenschaft - Orgel-Renovierungs-Projekt OReP e.V.
16218
page-template-default,page,page-id-16218,bridge-core-1.0.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Wunschton gesucht: Gib mir ein “a”!

Untenstehend sehen Sie das I. und II. Manual, sowie das Pedal der Gaisburger Orgel und seine Register abgebildet. Das III. Manual konnte dank großzügiger Spenden bereits saniert werden. Möchten Sie sich einen Ton aussuchen und eine Patenschaft übernehmen? Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die einzelnen Töne fahren, werden Ihnen der zugehörige Preis und die Verfügbarkeit angezeigt. Die farbig markierten Pfeifen besitzen bereits einen Paten. Wählen Sie durch Klicken einfach Ihren gewünschten Ton für eine Patenschaft aus. Daraufhin öffnet sich ein Kontaktformular, in welches Ihr Ton bereits eingetragen wurde. Ergänzen Sie noch Ihre Kontaktdaten und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde und werden zukünftig exklusiv zu Veranstaltungen des OReP e.V. eingeladen. Wenn Sie einverstanden sind, wird Ihr Name im Internet auf unserer Patentafel veröffentlicht.

I. Manual

III. Manual

Bereits jetzt kann man sich von der außergewöhnlichen Qualität der Orgel durch das sanierte 3. Manual erfreuen.

Werden Sie Pate einer Orgelpfeife

Sie haben Ihren Wunschton ausgewählt. Tragen Sie bitte nachstehend noch Ihre Kontaktdaten ein und wir werden uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Buchung:

Patenschaft

Ja, ich möchte eine Patenschaft für meine gekennzeichneten „Patenpfeifen“ übernehmen. Der Verein stellt mir hierüber eine Urkunde, eine Spendenbescheinigung und eine Zahlungsaufforderung zu.

Patentafel

Mit der Veröffentlichung meines Namens auf der Patentafel der OReP-Homepage bin ich einverstanden.

Vereinsmitgliedschaft

Ich interessiere mich für eine Vereinsmitgliedschaft. Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu OReP e.V. zu.

X